Wandsbeker Zollstraße HH

Wohnquartier Wandsbeker Zollstraße, Hamburg

Das Wohnquartier zwischen Wandsbeker Zollstraße und Fenglerstraße umfasst 104 Wohnungen im geförderten Wohnungsbau. Die 4-5 geschossige Bebauung vervollständigt die in diesem Quartier typische Baustruktur der Blockrandbebauung auf einer Fläche mit ehemals kleingewerblichen Strukturen. Der somit entstandene geschützte Gartenhof übernimmt gleichzeitig Erschließungsfunktion für einen Teil der Neubebauung. Er ist weitgehend durch eine Tiefgarage unterbaut.

Die Gestaltung des Innenhofs verknüpft vielfältige Aufgaben und Anforderungen: Spiel- und Aufenthaltsflächen, Rettungswege und Feuerwehraufstellflächen sowie Ver- und Entsorgungseinrichtungen, die in einem Gesamtkonzept zusammengeführt werden. Durch geschwungene Weidenbänder entstehen kleinräumige Strukturen. Holzkisten und Holzrahmen purzeln durch den Hof und dienen den Kindern als Spielobjekte.

 

 

Auftraggeber: pgh Planungsgesellschaft Holzbau mbH Hamburg
Planung und Bau: 2010-2012
Flächengröße: 2.800 qm

Versteckete Bilder